. .

27.01.2015 Sprechstunde von BIOS

Bürgerinitiative erhält bereits Spenden

Schaumburger Zeitung / 27.1.2015

Steinbergen

(red) Auf die Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Ortsumgehungen Steinbergen (BIOS) folgten viele positive Reaktionen der Einwohner. Auch erste Spenden sind bereits eingegangen, teilt BIOS mit.

Eine Bürgersprechstunde soll Interessierten die Möglichkeit geben, sich weiter zu informieren, Fragen an die Mitglieder der Bürgerinitiative zu stellen sowie ins Gespräch zu kommen. An allen Donnerstagen im Februar sind Vertreter der BIOS im Dorfgemeinschaftshaus in Steinbergen von 18.30 bis 19 Uhr zur Diskussion bereit. Das erste Ziel der BIOS, den vordringlichen Bedarf im Bundesverkehrswegeplan 2015 zu erlangen, kann durch einen Eintrag in die ausliegenden Unterschriftenlisten unterstützt werden.

Außer im Dorfgemeinschaftshaus liegen diese Unterschriftenliste auch: bei Ingrid Rinne (Fußpflege und Annahmestelle der Deutschen Post, im Dorfgemeinschaftshaus), bei Fahrschule Bormann, im Kirchenbüro der ev.-luth. St.-Agnes-Kirchengemeinde sowie im DHL-Shop und Feuerwehrbedarf Hildebrandt.

BIOS informiert auch weiterhin über die Internet-Seite: www.BIOSteinbergen.de