. .

20.10.2012 Lagerfeuer auf dem Beißner-Hof

Überparteiliche Veranstaltung lockt viele Gäste an / Spenden gesammelt

Schaumburger Wochenblatt / 20.10.2012

Westendorf

(ste) Wie schon in den Vorjahren, veranstaltete der CDU Ortsverband Deckbergen-Steinbergen auch in diesem Jahr wieder das "Lagerfeuer der CDU" für alle Bürgerinnen und Bürger der vier Ortsteile Deckbergen, Schaumburg, Steinbergen und Westendorf.

"Eine prima Resonanz", so CDU-Vorsitzender Hans-Gerd Depping, der sich besonders darüber freute, dass die von ihm stets unterstrichene "Überparteilichkeit" nun langsam immer besser angenommen werde und rund 70 Bürgerinnen und Bürger gekommen waren. So überraschte es ihn nicht, dass unter anderem auch Mitstreiter des polischen Gegners zu den Gästen zählten. "Und genau das ist gewollt", so Depping, "wir möchten etwas für alle tun, für die Menschen vor Ort und dieses Ziel verfolgen wir natürlich auch alle gemeinsam!" Das leckere Spanferkel wurde restlos aufgegessen und auch die Getränke zu nostalgischen Preisen fanden guten Zuspruch. Die zahlreichen Kinder rösteten am offenen Feuer Stockbrot und das natürlich unter den wachsamen Augen der vier örtlichen Feuerwehren, die schon im Vorwege gerne ihre Unterstützung zugesagt hatten. Auch CDU-Landtagsabgeordneter Otto Deppmeyer ließ sich einen kurzen Besuch der Veranstaltung nicht nehmen und besprach bei dieser Gelegenheit auch einige Schwerpunkte dieser Ortsteile, für die er sich in Hannover gerne verwenden möchte. Vorsitzender Hans-Gerd Depping dankte Familie Beißner, dass sie für diesen Anlass gerne ihre Scheune zur Verfügung gestellt haben. Für die Rintelner Silvesterinitiative gab es auf freiwilliger Basis einige Spenden, die sich letztendlich auf 123,50 Euro aufsummierten und der anwesenden Vorsitzenden Heike Bergmann noch am selben Abend überreicht werden konnten.