. .

20.01.2018 Kaputter Kanal: Auftrag erteilt

Oevermann erneuert Abschnitt unter B 83

Schaumburger Zeitung / 20.1.2018

Steinbergen/Rinteln

(red) Der Abwasserbetrieb der Stadt Rinteln hat den Auftrag für die Kanalbaumaßnahme in der Bundesstraße 83 in Steinbergen an die Firma Oevermann erteilt. „Straßenbau und Kanalbau liegen damit in einer Hand, sodass ein reibungsloser Ablauf der Bauarbeiten gewährleistet ist“, teilt der Abwasserbetrieb mit.

Begonnen wird einer Pressenotiz zufolge mit der Herstellung eines Kreuzungsbauwerks für den Schmutz- und Regenwasserkanal. Das Kreuzungsbauwerk wurde speziell für diese Baumaßnahme geplant und wird zurzeit als Fertigbauteil erstellt und anschließend vor Ort in einem Stück eingebaut.

Neben dem Sonderbauwerk werden noch ein Regenwasser- und ein Schmutzwasserschacht eingebaut.

Insgesamt werden nach Angaben des Abwasserbetriebs auf einer Länge von 60 Meter Kanalbauarbeiten erfolgen. Hierbei wird der vorhandene Schmutzwasserkanal gleich mit erneuert. Die Investitionskosten für den Regenwasserkanal werden rund 45 000 Euro betragen. Der Schmutzwasserkanal wird circa 42 000 Euro kosten. Die Baumaßnahme wird unter einer Kostenbeteiligung des Straßenbauamtes umgesetzt. „Die Beteiligten werden weiterhin alles daran setzen, die Bauarbeiten an der B 83 so schnell wie möglich zum Ende zu bringen“, versichert der Abwasserbetrieb, schränkt aber ein: „Konkrete Termine können aufgrund der Unwägbarkeiten – insbesondere bei der Witterung in den Wintermonaten – nicht genannt werden.

Foto: tol
Der marode Kanalabschnitt auf der Steinberger Kreuzung wird von der Firma Oevermann in Ordnung gebracht.