. .

19.01.2013 CDU Schaumburg ehrt Karl Büthe

Schaumburger Wochenblatt / 19.1.2013

Bad Eilsen

(hb/m). Im Rahmen eines Besuchs des CDU-Landtagskandidaten Mike Schmidt in der Senioren-Residenz Zimmermann in Bad Eilsen haben Ute Schobeß vom CDU-Kreisvorstand und ihr Mann Udo Schobeß als Vertreter des CDU-Ortsverbandes Deckbergen-Steinbergen Karl Büthe für eine 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU geehrt.

Karl Büthe (91) war von 1968 bis 1986 Standesbeamter der Stadt Rinteln, von 1954 bis 1973 Ortsbürgermeister in Deckbergen. Von 1974 bis 2011, also bis zum 90. Lebensjahr, hat Büthe die Verwaltungsstelle der Stadt Rinteln im Ortsteil Deckbergen geleitet. Karl Büthe wohnt seit einigen Jahren zusammen mit seiner Frau Renate in der Senioren-Residenz Zimmermann. Noch heute beschäftigt er sich sehr interessiert mit der Politik und dem Zeitgeschehen. Am PC verfasst er nette Anekdoten, zum Beispiel zu Steinbergen.

Bei Kaffee und Kuchen hatte sich Mike Schmidt den Bewohnern zuvor vorgestellt. Er wolle etwas mehr Wärme in die Politik bringen und Ansprechpartner sein. Schmidt wollte zwar "nichts versprechen, sich aber kümmern und Anliegen der Bürger mit nach Hannover nehmen". Auf die Frage nach den Unterschieden zwischen SPD und CDU antwortete Schmidt, "dass rot und grün die Gymnasien abschaffen und eine Einheitsschule errichten wollen." Die FDP komme sicher in den Landtag, warb Schmidt für Erst- und Zweitstimme.