. .

17.10.2012 Leckerer Saft für die Kinder und Trester für die Schweine

Apfelsaft schmeckt überraschend intensiv / Süß und lecker ohne Zuckerzusatz

Schaumburger Wochenblatt / 17.10.2012

Westendorf

(ste) Auf "Beißners Hof" in Westendorf kamen am Wochenende wieder hunderte von interessierten Besuchern, die sich das "Kürbisfest" nicht entgehen lassen wollten.

Mit als Aussteller dabei war auch das Team der "Extener Früchteküche" mit Esther und Christian Fabisch, die ihre Apfelsaftpresse mitgebracht hatten. Hier konnten die Kinder aus 100 Kilogramm Äpfeln 40 Liter Saft pressen. Dabei konnten die beiden teils überraschende Aussagen von Kindern und Eltern aufschnappen: "Mmmhh, das schmeckt ja nach Apfel!" oder "Unglaublich süß und lecker; ist da Zucker drin?" Dabei ist die Zubereitung denkbar einfach. "Äpfel waschen, in die Obstmühle geben und von Hand durchdrehen, zermahlene Äpfel in die Saftpresse füllen, Saftpresse mit Druckplatte und Presswerkzeug bestücken, Saft durch das herunterdrehen der Spindel per Hand herauspressen, abfiltern und Prost!" Den Trester bekamen direkt die Schweine des Hofes. Familie Fabisch verleiht die Presse übrigens auch gerne zum Beispiel für Kindergeburtstage, Infos unter 05751/921856 oder info@kreativ-kuh.de.

Das jährliches Kürbisfest auf Beißners Hof in Westendorf bot darüber hinaus in der Kürbisscheune eine große Auswahl an Zier- und Esskürbissen.

Außerdem gab es Aktionen für Kinder, einen bunten Nachmittag auf dem Spielplatz und natürlich die Hauptattraktionen des Hofes: Schweine und Kaninchen.