. .

16.9.2013 Steinberger Backhaus wird zur Schänke

Schaumburger Zeitung / 16.9.2013

Steinbergen

(who) Egal, ob Bier oder Wein – Hauptsache den Gästen gefällt’s. So machte Annette Bißmeier es deutlich, während sich der Platz am Backhaus bereits am früheren Abend mit entspannten Gästen gefüllt hatte.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Steinbergen hatte am Sonnabend zum Weinfest eingeladen. „Ich finde es fantastisch, dass die Steinberger zum Backhaus kommen, wenn ein Fest angesetzt ist“, sagte die Vorsitzende des Vereins.

Und genauso schön sei es, „dass wir ein so erfreulich großes Helferteam haben“. Das hatte mit seinen 15 Leuten gut zu tun, um die Gäste mit allem Gutem zu versorgen, was Theke und Backhaus hergaben. Vor allem quadratmeterweise frischer Zwiebelkuchen direkt aus dem Ofen war der Renner an dem lauen Abend mit „Spätsommer-Bonus“. Weinfest bedeutet für die Gäste entspanntes Feiern, aber für die Gastgeber vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Steinbergen reichlich, aber gerne geleistete ehrenamtliche Sonderschichten, machte Annette Bißmeier aufmerksam.

„Und nach dem Feiern kommt schon wieder Arbeit auf uns zu“, kündigte die Vorsitzende die nächste Aktion der Verschönerer an. „Das Weinfest ist fast unsere Saisonabschlussveranstaltung.“ Am Sonnabend, 28. September, werde der Verein den Platz um die Grillhütte (an der ehemaligen Liegewiese) noch schöner machen. Hintergrund: Die Handwerker des Vereins hatten in diesem Jahr das Gelände um die Hütte aufgemöbelt und unter anderem eine Terrasse angelegt sowie eine neue Sitzgruppe spendiert und aufgestellt. Jetzt seien noch einige Kleinigkeiten zu beschaffen und zu installieren, erklärte Annette Bißmeier. „Dafür werden die Einnahmen vom Weinfest genutzt. Und das Fest war so richtig gut, denn wir hatten über den Abend verteilt etwa 250 Leute“, berichtete sie am Sonntagmorgen nach dem Fest.

Foto: who
Weinfest, das funktioniert auch in Steinbergen gut. Der passende Zwiebelkuchen kommt ofenfrisch aus dem Backhaus des Verkehrs- und Verschönerungsvereines.