. .

09.07.2014 Arensburger unterwegs

Schaumburger Wochenblatt

Steinbergen

(ste) Die Arensburger Wanderfreunde des TSV Steinbergen wanderten auf einer der schönsten Teilstrecken des Hermannsweges vom Hermanns-Denkmal zu den Externsteinen.

Nach einer Hermannsumrundung, den letzten Blicken in das schöne Wanderwetter und einem ersten Schluck aus der Wasserflasche ging‘s los. Waldwege, ab- und aufwärts, mit weiten Blicken in das Lipper Bergland, trugen die Teilnehmer an der Adlerwarte und Berlebeke vorbei bis fast auf den 402 Meter hohen Stemberg. Über die "Vogeltaufe", einem alten Sagenplatz ging es weiter bis zum Teich, der sich am Fuß der Externsteine ausbreitet. Und dann standen die Wanderer vor dem Natur- und Kulturdenkmal "Externsteine", dem Ziel der Wanderung. Beim "Felsenwirt" wurde dann noch eingekehrt.